Single suche Karlsruhe

Mieter zahlen hier für eine 3-Zimmer-Wohnung mit 70 Quadratmeter Wohnfläche etwa 550 EUR Warmmiete.Bei den Neuvermietungen sind jedoch stärkere Aufschläge üblich.

Durch den anhaltend starken Zuzug geraten deshalb immer mehr Viertel und Stadtteile in das Interesse von Kapitalanlegern.In einfachen Wohnlagen, etwa in Knielingen oder Aue, werden schon heute nur noch wenige 60-Quadratmeter-Wohnungen unter 540 EUR Warmmiete angeboten.Da die Arbeitslosenquote mit etwa 5,9 Prozent aber weiterhin gering ist, werden auch die umliegenden Stadtteile immer häufiger modernisiert. Denn der Mieter erhält ein energetisch saniertes Haus mit moderner Fassade und durch die Aufwertung gleichzeitig ein attraktiveres Viertel.Die nördlichen Gebiete mit der Nordweststadt, der Weststadt oder der Mühlburg sind traditionell stark nachgefragt.Hier wurden in den letzten Jahren viele alte Häuser abgerissen und zugunsten moderner, kompakter Appartementhäuser an Ort und Stelle erneuert.

Single suche Karlsruhe

In der Südoststadt jedoch war ein riesiges Areal freigeworden, dass leicht an das Zentrum angebunden werden kann.Es liegt zwischen dem Scheck-In Center und dem als Ausflugsziel beliebten Schloss Gottesaus.Um die Wohnungsknappheit in der Stadt einigermaßen in den Griff zu bekommen, wurden immer neue Freiflächen als Bauland ausgewiesen. single suche Karlsruhe-88single suche Karlsruhe-38 So bietet die Kernstadt nur wenige Bereiche zum Nachverdichten.Die markante Architektur dieses Quartiers ist einem Anfang der 1990er durchgeführten Ideenwettbewerb zu verdanken.

Was hier aber den Unterschied macht, ist die praktisch vollständige Neuanlage der öffentlichen Infrastruktur.Gefragt sind Mietwohnungen in Karlsruhe für die vielen Studenten, Singles und jungen Paare.Dadurch ist das Segment der 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen stark gewachsen, womit sich auch die Mieten angeglichen haben.Entlang der Ludwig-Erhard-Allee finden sich viele Büroeinheiten, kleinere und größere Ladenzeilen und ziemlich angesagte Gastronomie.Eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bars eröffnen und dem Ganzen auch bei Nacht etwas Leben verleihen.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *