Kostenlose bekanntschaftsanzeigen Erlangen

Stellen Sie eine verschlüsselte Verbindung mit Ihrer Bank her, so prüft Ihr Browser, ob die Adresse, mit der Sie verbunden sind, ein Zertifikat einer ihm bekannten und anerkannten Zertifikatsstelle besitzt. Gehen Sie davon aus, dass Ihr Kreditinstitut über ein Zertifikat einer anerkannten Zertifikatsstelle verfügt und drücken Sie einen solchen Warnhinweis nicht einfach leichtfertig weg.

kostenlose bekanntschaftsanzeigen Erlangen

Sie sind Phishing und Pharming-Attacken nicht hilflos ausgeliefert.Bei Nutzung eines sogenannten "file-sharing-Programms" (wie zum Beispiel EMule, e Donkey, Gnutella) habe ich Kinder- und Jugendpornografie oder anderes strafrechtlich relevantes Material auf meinem Rechner festgestellt. Phishing ist ein Kunstwort aus den englischen Worten „Password“ und „fishing“. netdating sider Høje-Taastrup Es steht für das Stehlen von Zugangsdaten, Passwörtern und sonstigen persönlichen Daten, nicht nur, aber in der Hauptsache von Online-Banking-Kunden.Mittels gefälschter, an Kunden versandter E-Mails werden Nutzer auf täuschend echt wirkende Kopien ihrer Bank-Webseite gelockt, damit sie dort Zugangsdaten sowie PIN (Persönliche Identifikationsnummer) und TAN (Transaktionsnummer) eingeben.Die so erlangten Daten werden anschließend von den „Phishern“ missbraucht.

Kostenlose bekanntschaftsanzeigen Erlangen

Begrenzen Sie die Höhe der per Online-Banking möglichen Überweisungsbeträge Die Betrüger versuchen von Ihrem Konto einen möglichst großen Betrag zu überweisen, der meistens im vierstelligen Bereich liegt.Wenn Sie nur selten große Beträge per Online-Banking überweisen, kann eine Begrenzung sinnvoll sein.Beim Pharming werden Online-Banking-Kunden auf gefälschte Webseiten ihrer Bank umgeleitet und unter Vortäuschung falscher Tatsachen dazu veranlasst ihre Zugangsdaten sowie PIN und TAN preiszugeben.Dies geschieht nicht mittels E-Mail, sondern durch vorher auf dem Kundenrechner eingeschleuste Schadsoftware.Egal welche Art von Firewall Sie verwenden, nutzen Sie die automatischen Updatefunktionen.

Nutzen Sie keine Links in E-Mails für das Online-Banking Kein Kreditinstitut wird Sie per Mail auffordern, über einen Link Ihre PIN/TAN- Kombination einzugeben, auch nicht um auf ein neues Verfahren zur Absicherung Ihres Online-Kontos umzustellen.Das Landeskriminalamt NRW empfiehlt das HBCI-Verfahren mittels Chipkarte in Verbindung mit einem Chipkartenlesegerät mit integriertem Display und Tastatur (so genannte Klasse 3 Lesegeräte).Dieses Verfahren gilt derzeit als eines der sichersten.Mittlerweile wird mit persönlichen Daten zum Schaden der Bürgerinnen und Bürger reger Handel betrieben.Inzwischen sind mehrere Firmen ins Fadenkreuz der Staatsanwaltschaft geraten.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *